Sie befinden sich hier:

Die APS Airport Personal Service GmbH heißt jetzt FraGround Fraport Ground Services GmbH

Seit dem 16. Januar 2017 ist es offiziell. Das Fraport-Tochterunternehmen APS Airport Personal Service GmbH hat einen neuen Namen erhalten: FraGround Fraport Ground Services GmbH (kurz: FraGround).

Mit dem Namen hat sich gleichzeitig auch der Geschäftszweck erweitert. So wird der Fokus von FraGround in Zukunft neben Personaldienstleistungen und Werkverträgen vor allem auf der Erbringung von Dienstleistungen im Luftverkehr – hier insbesondere im Rahmen der Bodenverkehrsdienste – liegen.

Der Grund für diese beiden wichtigen Neuerungen wiegt schwer: Mitte des Jahres 2017 werden die Fraport AG und FraGround durch die Gründung eines Gemeinschaftsbetriebs endgültig zusammenwachsen. Auch das Tochterunternehmen FRA Vorfeldkontrolle GmbH wird ein Teil dieses Gemeinschaftsbetriebs werden.

Durch die Gründung dieses Gemeinschaftsbetriebs entstehen nicht nur für die für die beteiligten Unternehmen, sondern auch für ihre Beschäftigten viele Vorteile. So haben FraGround-Beschäftigte nun die wertvolle Gelegenheit, ihren Karriereweg innerhalb des Gemeinschaftsbetriebs selbst zu gestalten. Der Bedarf an neuem Personal ist da. Es gibt viele Aufstiegs-, Entwicklungs- und Qualifizierungsmöglichkeiten in verschiedenen Bereichen der Bodenverkehrsdienste.

Text : Julian Borchert